KINESIOLOGIE

Der Begriff Kinesiologie kommt aus dem griechischen und setzt sich aus dem Wort``kinesis``= Bewegung -  ``logos``= Lehre der Wissenschaft, zusammen. Der Muskeltest dient als Biofeedback unseres Körpers und zeigt auf was du möchtest, was du nicht möchtest und wie dein Bewußtsein, dein Unterbewußtstein und dein Körper in Bezug zu verschiedenen Themen steht.

 

Unser Glaubenssystem beherrscht unser Bewußtsein. Es beruht darauf, ``perfekt sein zu müssen und Leistung bringen zu müssen``!

Der geteste Muskel hat eine Verbindung zu unserem Gehirn, das als unsere ``Schaltzentrale`` dient.

 

Ziel der Kinesiologie ist es, Schwächen in unserem System festzustellen und wieder ins Gleichgewicht - ``Balance``zu bringen.