on zon su

 

 

On Zon Su ist eine jahrtausend jahre alte Kunst der Fuß-und Fersenbehandlung in der traditionellen Chinesischen Medizin.

Wir kommunizieren in der besonderen Art und Weise mit den Füßen,

um Wohlergehen zu erreichen.

 

Für die Taoisten, eine Philosophierichtung im alten China, war klar,dass der Fuß eng mit dem Wohlbefinden zusammenhängt. Fußpflege galt als Tradition und wurde sehr hoch geschätzt. Heute gilt es daher auch bei uns in Europa diese Bedeutung der Füße wieder zu entdecken und zu verstehen.

 

Die Theorie der 5 Wandlungsphasen ist die wurzel dieser Kunst.

Nicht nur intellektuelles Wissen, aber besonders ein Naturwissen über den Kreislauf des Qi-der Lebenskraft, die in allen Wesen und Dinge die Basis ist-ist dieBasis.

 

On Zon Su ist eine von vielen Zugängen,den Menschen in seiner Einheit zu verbinden, das Qi in den Meridianen und damit auch in den Organen ins Gleichgewicht zu bringen. Der Fuß ist das Spiegelbild des ganzen Menschen, seine ganze Landschaft spiegelt sich im Fuß.

Daher hat eine Einflussnahme in diesen Bereich Auswirkung auf den ganzen Menschen. Gleichgewicht ist in der TCM keine starre Achse sondern eine dynamische Balance - YING YANG, frei von Blockaden.

Mit On Zon Su wird kontinuielich die eigene Körperkultur, die Wertschätzung des eigenen authentischen Wesens, durch die geänderte Wahrnehmung der sonst nicht beachteten Füße verbessert.

 

Seit Generationen wurde und wird dieses Wissen an Schüler in China weitergegeben. Tomasz Nowakowski, bei dem ich meine Ausbildung absolvierte, ist Meister der einhundertsten Generation- er hat bei einem Meister der einhundertsten Generation, Dr. Ming Wong, in China studier- und gibt dieses Wissen in Europa weiter.